Materialien

Welche Materialien setzen wir ein

 

  • Innenputz
  • Außenputz
  • Dämmstoffe
  • Rigipsplatten
  • Beläge
  • Teppichböden und Auslegware

 

Innenbereich:

 



Für Innenputze verwenden wir ein Gips - Kalkputz ( Wohnräume ) und in Feuchträumen wie Bäder, Waschküchen und Kellerräumen einen Kalk-Zementputz von Knauf.

Im Außenbereich kommt Kalk-Zementputz zum Einsatz, der nach Trocknung mit einer Grundierung versehen wird.

Dann kommt der eigentliche Edelputz wie Scheiben-, Kratz- oder Reibeputz.

Dämmstoffe im Außen- und Innenbereich werden nach der Wärme-schutzverordnung DIN  eingesetzt. Hier gibt es unterschiedliche Materialien, wie: Isower, Styropor, Steinwolle im Innenbereich.

 

Außenbereich:

 



EPS Standard 032 grau 1000 x 500 x 140 mm

MW Volamit 040 Lamellenplatte 1200 x 200 x 140 mm

Sockeldämmplatte 035 1000 x 500 x 140 mm, die mit dem dazu gehörigen SM 300, SM 700 und Sockel SM anzubringen sind.

Bei Rigipsplatten unterscheiden wir in den Trocken- und Feuchtbereich, also Wohnraum und Bäder. Wohnraum wird mit weißen und der Feuchtraum mit grünen Platten versehen.

 

Bei Belägen gibt es eine Vielzahl von Arten und Unterschieden wie:

Linolium, PVC, Debolon uvm. Hierbei ist besondes Augenmerk auf die Nutzschicht zu legen, denn die entscheidet über die Lebensdauer Ihres Bodens.

 

Auch bei Teppich und Auslegwaren steht eine große Anzahl verschiedener und unterschiedliche Materialien zur Verfügung, die für den entsprechenden Einsatz zur Verwendung, mit uns abgesprochen werden können.